8. Fürthlauf

Auch bei der 8. Auflage des Fürthlauf am 18. April hieß es wieder: Der Spaß steht im Vordergrund. Deshalb kann ich auch nicht mit dem Namen des Siegers dienen, der die zehn Kilometer in ungefähr 34 Minuten absolviert (und schon im vergangenen Jahr gewonnen) hat.

Auftakt war morgens mit den Kinderläufen. Die Kleinen waren mit Feuereifer bei der Sache.

Mittags gingen die Großen auf zwei Runden à fünf Kilometer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.