Besuch bei Highland Park

110512-7Ds-5011

Die Distillery Highland Park im Süden Kirkwalls weist einige Besonderheiten auf. So mälzen die Betreiber hier ihre Gerste zu zwanzig Prozent noch selbst und räuchern sie auch. Interessant auch der Querschnitt eines für den Whisky vorbereiteten Fasses, bei dem man deutlich die drei Schichten sehen konnte: Innen wurde das Fass ausgebrannt, und der für zwei Jahre eingefüllte Sherry hat sich bis zur Mitte durchgearbeitet (Foto in der Galerie). Nach den zwei Jahren mit Sherry füllt Highland Park die Fässer mit ihrem Spirit, der sich dann im Laufe der Jahre zum veritablen Whisky wandelt.

Für weitere Informationen zum Thema Whisky und auch zur Führung bei Highland Park verweise ich auf die Seite von Stefan, er ist in Sachen Whisky deutlich besser bewandert als ich.

Jetzt ein paar Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.