Orkney am Mittwoch

110511-60D-1742

Über Nacht hatten sich die Regenwolken verzogen: Strahlender Sonnenschein und vergleichsweise Windstille empfingen uns am Morgen. Also ab in die Natur. Erste Station war die Sanday Bay im Osten von Mainland, danach unternahmen wir eine Wanderung zum Mull Head, oder fast bis dorthin, denn in der Ferne zogen wieder dunkle Wolken auf. Und tatsächlich: Pünktlich zur Rückkehr in Kirkwall fing es an zu regnen. Abends strahlte dann wieder die Sonne vom Himmel.

Die Fotos des Tages (Bild 4, erste Reihe: Der Knirps, ca. drei Jahre alt, stürzte sich unerschrocken in die eiskalten Fluten, muss ein echter Orkadier gewesen sein):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.