Schottland – Tag 3 und 4

Gestern Abend war an Bloggen nicht mehr zu denken – schließlich kamen wir gerade von einer Tour durch die Destillerie Aberlour. Zum Abschluss gab es sechs (in Zahlen 6) verschiedene Whiskies zum Tasten – genauer: fünf Whiskies und ein New Spirit. Das erste Bild zeigt Stefan, umkreist von Gläsern. Unser Tour Guide Chris aus Kanada war von seinem eigenen Vortrag anscheinend so begeistert, dass er beim Flaschenabfüllen glatt vergaß, den Hahn zuzudrehen. Deshalb gab es gleich noch einen weiteren Whisky gratis drauf (2). Zum Ausnüchtern unternahmen wir einen Spaziergang zu den nahe gelegenen Wasserfällen. Perfekt ausgerichtete Fotos gelangen leider nicht mehr (3). Heute sind wir von Elgin nach Ullapool weitergezogen. Auf dem Weg besuchten wir zuerst den Strand von Findhorn (4,5,6) und machten einen Stopp bei Glen Ord (7) sowie bei Dallas Dhu (8). Das Schild an der Destillerie weist auf 7570 Tage unfallfreies Brennen hin. Anscheinend eine Besonderheit, denn dafür gab es einen „Save working award“, von wem, weiß ich leider nicht. Im Westen herrscht momentan leider nicht so schönes Wetter (9), mal sehen, wie es sich in den kommenden Tagen entwickelt. Die Fotos:

Stefan im Whiskywahn
Stefan im Whiskywahn


Chris
Chris


Wasserfall bei Aberlour
Wasserfall bei Aberlour


Findhorn
Findhorn


Findhorn
Findhorn


Findhorn
Findhorn


Glen Ord
Glen Ord


Dallas Dhu
Dallas Dhu


Auf dem Weg nach Westen
Auf dem Weg nach Westen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.